Faules Wochenende …

Mensch, dieses Wochenende war ich vielleicht faul!

Kennt Ihr das, die Momente, in denen man zu nichts, aber absolut rein gar nichts, Lust hat? Bzw.: Lust hatte ich schon, aber ich konnte mich nicht aufraffen. Ich hasse diese Momente. Zum Glück passieren sie im Jahr nur ein, zwei Mal. Also hab ich 1 x schon hinter mir. 🙂

Das ganze Wochenende habe ich überlegt, was ich nähen könnte. Denn ich komme nur am Wochenende wirklich dazu. Unter der Woche ist es mir zu stressig, zu hektisch, da bekomme ich den Kopf nicht so schnell frei.

Nun ja, jedenfalls kam meine Motivation Sonntag-Abend dann doch wieder zum Vorschein und so schnappte ich mir die Maschine, ein paar Stoffe und nähte mir einen Leseknochen. Den hat mir eine Freundin empfohlen und da ich ohnehin ständig von Nacken- und Kopfschmerzen geplagt bin, war das eine gute Idee.

Angebot1

Hätte mein Kopf nicht zwischendurch einen kompletten Blackout gehabt, wäre ich schneller fertig geworden. So musste ich einen Teil wieder auftrennen … (gähn) … aber pünktlich zum Fernsehabend war er fertig. Und: Ich liebe ihn! Sehr angenehm. So angenehm, dass ich mir vermutlich bald noch einen Reise-Lese-Knochen fürs Flugzeig nähen werde … natürlich im Reisedesign! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s