Kosmetik-Hängerchen genäht

Am Sonntag damit begonnen, habe ich gestern Abend mein Kosmetik-Hängerchen fertig genäht. Beim Nähen kann ich zu 100% abschalten, da holen mich keine blöden Gedanken ein, da schweife ich komplett in die Nähwelt ein. Ein Umstand, den ich momentan sehr begrüße, denn jeder Blick in welche Ecke des Hauses auch immer, erinnert mich zurzeit an Mucki, wie sie dort stand, ging und sich putzte …

Das Kosmetik-Hängerchen musste ich unbedingt haben. Es hat mich ein wenig „gefuxt“ (wie man in Bayern so schön sagt), und die Nähte sind nicht immer so wie erhofft. Genau genommen gibt es einige Stellen, die ich nicht soo toll finde. Aber egal … man lernt ja bekanntlich mit jedem Projekt weiter und vielleicht wage ich mich nochmal an ein zweites. Ins Muster habe ich mich total verliebt. Anfangs skeptisch, ob das alles so zusammenpasst, finde ich es doch ganz gut gelungen.

Die Anleitung habe ich von #diyshesmile

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s