Näh-Marathon am Wochenende …

„Jetzt näht die auch noch …!“

Tja … im „neues Hobby suchen“ bin ich eine Meisterin. Ich bräuchte 10 Leben, um all das zu tun, was ich gerne tun würde. Nähen hat mich schon lange fasziniert, aufgrund Zeitmangel kam ich nie dazu. Eine liebe Freundin hat mich jetzt aber endlich dazu „überredet“ und gemeinsam besuchten wir vier Wochen lang einen Nähkurs für Anfänger.

Der Nähkurs war nett … wir hatten viel Spaß … tatsächlich aber ging uns alles ein wenig zu langsam und schon nach zwei Nähabenden widmeten wir uns gemeinsam einem großen Projekt: Tasche nähen. Meine Freundin hatte das Wochenende zuvor bereits eine gemacht, die zweite wollten wir gemeinsam machen (also jeder für sich eine, versteht sich ;-).

Das Wochenende hat mich ganz schön gefordert! Am Samstag war der Zuschnitt angesagt. Hätte mir vorher jemand gesagt, wie lange so etwas dauern kann … hm, ich glaube, ich hätte es gelassen. Gute 3,5 Stunden war ich allein mit Ausschneiden beschäftigt!! Das hätte ich ja wirklich nicht erwartet.

tasche3

Am Sonntag kam meine Freundin mit Nähmaschine, Stoffen etc. zu mir und gemeinsam machten wir uns im Wohnzimmer breit. Ganze 8 Stunden saßen wir an unserem Projekt, zwischendurch war ich mächtig am Verzweifeln, kurz vorm Aufgeben, noch knapper vorm Schreien … ABER: Abends um 20 Uhr konnte ich dann endlich meine neue Tasche in den Händen halten!

Zunächst überwog mein Perfektionismus. „Hier stimmt was nicht zu 100%“, „Dort hätte man etwas knapper nähen können …“. Doch so nach und nach wurde ich immer stolzer und für mein erstes, richtig selbst genähtes Werk ist es wirklich gut gelungen. 🙂

Abends war ich fix und alle … noch zwei Gläser Ramazotti und dann ab auf die Couch … mein Kopf rauchte und ging nochmal die Nähschritte durch … was für ein Näh-Marathon!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s